It's me

 

Eigentlich habe ich viel zu viele Hobbys.


Meine größten Leidenschaften sind jedoch die Motorräder und die Fotografie.


Als ich meine Lehre machte, fuhr ich ein Moped (50 cm³), an dem es immer was zu schrauben gab.

Zu der Zeit stieg man aber möglichst schnell auf ein Auto um und so kam dann auch schnell der erste Wagen, ein alter VW-Käfer.

Da ich nicht gerade zwei linke Hände habe, wurde auch nie ein neues Auto angeschafft, sondern immer eins, an dem es was zu schrauben gab. Es werden wohl so an die 15 gewesen sein. Genau bekomme ich das heute nicht mehr auf die Reihe.

Motorräder kamen dann erst Mitte der 90er Jahre wieder ins Spiel.

Es sind Oldtimer oder Fast-Oldtimer.

So kamen nacheinander:

DKW RT 175    Bj. 1954 (abgem.)

NSU MAX    Bj. 1955 (zugel.)

Honda VF 750 C    Bj. 1983 (zugel.)

BMW R 90/6    Bj. 1975 (zugel.)

Canadian Honda V65 Magna     Bj. 1984 (wird zugel.)

Leider kann man zur Zeit immer nur eine Maschine fahren.

___________

 

Das Fotografieren bagann schon in jungen Jahren.

Als Kind bekam ich eine "Agfa-Box" 6x9.

Die machte eigentlich ganz ordentliche Bilder.

Die erste Spiegelreflexkamera kam dann in den 70er Jahren.

Eine Yashica mit Zeitautomatik.

Danach gab es noch einige kompakte Kleinbildkameras.

Anfang 2000 brach dann auch für mich das digitale Zeitalter an.

Nach der dritten Kompakten kam 2006 eine Canon 350 D.

Für diese Kamera habe ich das 50er 1,4er Objektiv der alten Yashica umgebaut und angepasst.

Zeitgleich habe ich meist immer eine leistungsfähige Kompakte in der Hosentasche.

So für alle Fälle.

Ohne Kamera gehe ich selten aus dem Haus. 

 

Wenn Du auch eine Homepage einrichten möchtest, dann registiere Dich bitte über diesen Button !

Nach oben